Linux Systemhaus Neuss

Open Source für Unternehmen

Linux - Die ideale Lösung für Server und Arbeitsplatz in Neuss Kontakt Impressum Disclaimer

Linux Neuss

Linux für Neuss - wir nutzen das freie Betriebssystem aus der freien Distribution Debian
 

 

Wir unterstützen Unternehmen und Privatpersonen bei der Verwendung von Linux, dem Open-Source-Betriebssystemen und Open-Source-Software

Linux - was ist das und woraus besteht das?

Linux oder GNU/Linux ist ein freies Multiplattform-Mehrbenutzer-Betriebssystem, das den Linux-Kernel verwendet, auf GNU basiert und Unix ähnlich ist. Erstmals in größerem Stil eingesetzt wurde Linux 1992 nach der GPL-Lizenzierung des Linux-Kernels.

Das modular aufgebaute Betriebssystem wird von Softwareentwicklern auf der ganzen Welt weiterentwickelt, die an den verschiedenen Projekten mitarbeiten. Es sind sowohl Unternehmen als auch Non-Profit-Organisationen und Einzelpersonen beteiligt, die dies als Hobby betreiben. Im praktischen Einsatz werden meist sogenannte Linux-Distributionen genutzt, in denen verschiedene Software zu einem fertigen Paket zusammengestellt ist. Jede Distribution enthält somit Linux beziehungsweise den Linux-Kernel. Es gibt eine Vielzahl von Linux-Distributionen, aber für die aktuellen Kernel 2.2.x, 2.4.x und 2.6.x jeweils nur eine stabile, eine aktiv gepflegte und eine weiter entwickelte Version – nebenbei wird der (stabile) 2.6.16er-Zweig noch gepflegt und es werden Patches für vorhergehende Versionen bereitgestellt. Allerdings passen viele Distributoren und versierte Benutzer den Betriebssystemkern mehr oder weniger für ihre Zwecke an.

Die Einsatzbereiche von Linux sind vielfältig und umfassen unter anderem die Nutzung auf Desktop-Rechnern, Servern, Mobiltelefonen, Routern, Multimedia-Endgeräten und Supercomputern. Dabei variiert die Verbreitung von Linux in den einzelnen Bereichen drastisch. So ist Linux im Server-Markt eine feste Größe, während es auf dem Desktop bisher nur eine geringe Rolle spielt. Ebenfalls spielt die wirtschaftliche und geographische Lage einer Region eine wichtige Rolle. So planen vorrangig südamerikanische Schwellenländer den verstärkten Einsatz von Linux

Quelle: Wikipedia

 

Linux - als freies und quelloffenes Betriebssystem bietet seinen Nutzern - im Zusammenhang mit Open-Source-Software - vielfältige Vorteile:

  • Stabiles, ausgereiftes Betriebssystem
  • Quelloffen und dadurch sicher im Betrieb (Keine Spionagemodule)
  • Weitgehend unempfindlich gegen Viren und Trojaner
  • Schonende Verwendung der Computer - Ressourcen
  • Vollständig Lizenz- und damit Kostenfrei
  • Unabhängig von (amerikanischen) Konzernen
  • Weltweit größte Softwarebasis (Es gibt nichts, was es nicht gibt)
  • Kostenlose Updates
  • Sicherheitspatches sind schneller verfügbar als bei kommerziellen Applikationen

Wenn Linux so gut ist, warum wird es dann nicht ausschließlich verwendet?

Die Gründe hierfür sind vielfältig:

  • Es gibt kein oder kaum Marketing für Open-Source-Software.
    Wer Linux benutzen möchte, muss diese Entscheidung alleine treffen, es sich selbst besorgen und selbst installieren. Es gibt kaum Computer mit vorinstalliertem Linux - auf jeden Fall nicht von den großen Herstellern wie Lenovo, HP, Apple, Dell, etc.
    Natürlich bekommen Sie bei uns auf Wunsch jeden Computer und jedes Notebook mit vollständig installiertem Linux.

  • "Was der Bauer nicht kennt....."
    Die Softwarekonzerne wie Microsoft und Apple sind allmächtig. Durch ihr Politik, Schulversionen zu extrem günstigen Preisen anzubieten, gewöhnen sie schon Kinder und Jugendliche an ihr Betriebssystem. Und die Umgewöhnung ist schwer. Unsere Versuche, freie Software im Büro und der Industrie einzusetzen scheitert zu 99% mit der Aussage: "Dann müssen wir uns ja umgewöhnen!" - Armes Deutschland!

  • Linux ist so gut, da es von Enthusiasten entwickelt wurde und weiterentwickelt wird. Diese Enthusiasten, die ihre Zeit für andere Leute opfern um gute Software zu programmieren, ohne dafür entlohnt zu werden, sind natürlich technische Fachleute. Fachleute sind Zielgerichtet: Die Software muss ihr Ziel (also die Funktion) erfüllen und dabei möglichst wenig oder am Besten keine Fehler haben. Dieses Ziel wird of erreicht - jedoch meist zu Lasten des Designs und der Bedienbarkeit. In der letzten Zeit ist festzustellen, dass das Problem der Bedienbarkeit durch den Benutzer erkannt ist und immer mehr abgestellt wird.

Linux wird meist in Form von Distributionen genutzt. Für Server nutzen wir hauptsächlich Debian-Linux und Ubuntu-Linux Server für Arbeitsplätze Ubuntu-Linux Desktop-Edition, die beide auch auf Debian basieren.

 

Entlasten Sie Ihre IT und entscheiden Sie sich für unsere Produkte und unseren Support.

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg.

Diese Seite bookmarken
Bookmarken bei Delicious Bookmarken bei Digg Bookmarken bei Google

Copyright by MSD Computersysteme GmbH, Neuss
Empfehlungen

IT Service in Leverkusen